Sigrid König

ist 1964 im Saarland geboren und lebt im heute in Eltville im Rheingau. Sie arbeitete als MTA an den Universitätskliniken des Saarlandes und der Charité Berlin. Als Mitglied der Geschäftsführung eines internationalen Softwareunternehmen für Labormedizin ist sie heute für den gesamten Projektbereich in Deutschland verantwortlich. 

 

Ihre Reiki-Ausbildung begann 1998, sie ist ausgebildete Reiki-Meisterin/Lehrerin im Usui Shiki Ryoho System in der 7. Generation. Seit Beginn ihrer Reiki-Ausbildung legt sie den Schwerpunkt ihrer Arbeit mit Reiki auf den medizinisch-therapeutischen Anwendungsbereich. Sie hat langjährige Erfahrungen im Bereich der begleitenden Therapie bei Patienten mit onkologischen und neurologischen Erkrankungen.

 

Sie folgt dem Weg von Fr. Takata, Reiki als Behandlungsmethode dem Patienten gerne selbst in die Hand zu geben, damit Reiki immer dann einsetzen werden kann, wenn es gebraucht wird, so selbstverständlich wie man die Hausapotheke öffnet.