Die Ausbildung im Usui Shiki Ryoho System wird in drei Graden vermittelt:

 

Reiki im ersten Grad

vermittelt die einfache Technik, durch das Auflegen der Hände, Reiki-Behandlungen für sich selbst oder bei anderen direkt durchzuführen. Die traditionellen Positionen einer Reiki-Ganzkörper-Behandlung werden vermittelt und eingeübt. Die Geschichte von Reiki, die Einsatzmöglichkeiten im Hinblick auf Beschwerden und die Möglichkeiten, Reiki im Alltag einzusetzen, werden erläutert. (Wochenendseminar)

 

Reiki im zweiten Grad

erweitert die persönlichen Fähigkeiten im Umgang mit Reiki. Methoden zur Verstärkung des Energieflusses, zur Mentalbehandlung und zur Reiki-Fernbehandlung werden erläutert und geübt. (Wochenendseminar)

 

Reiki im dritten Grad

vermittelt die Kenntnisse des Meistergrades und damit die Befähigung, zur Ausbildung von Schülern. Die methodischen und didaktischen Grundlagen zur Durchführung von eigenen Reiki-Seminaren werden vermittelt und geübt. Die Meisterausbildung nimmt einen Zeitraum von gut einem Jahr in Anspruch.